Ein veganes Wochenende in Berlin

Berlins ernährungsbewusste Szene hat sich letztes Wochenende in der neuen Heimat auf dem RAW Gelände zum Meet & Greet, auf ein Masala Dosa und literweise Chai Tee getroffen. Neben vielen veganen Leckereien – ja, vegan kann WIRKLICH schmackhaft sein – gab es auch viele neue spannende Produkte. Von veganem Sexspielzeug über handmade Kork-Accessoires bis zu veganer Fashion waren viele interessante und auch einige skurile Angebote dabei. Wer sich schon immer ein “Cunt-Coloring-Malbuch” gewünscht hat, der wäre fündig geworden.

Aber auch die Gäste waren eine Hommage an die Vielfältigkeit Berlins. Prenzlberg Muttis mit ihrer Kinderschar, Hipster im Hardcore-Eighties-Look, die ihren Hunden hinterher rannten, Punks und Gangster im Duell um die krassesten Tattoos, Tussis im Pelz (ja, echt, auch auf einer veganen Veranstaltung), Gruftis mit weiß geschminkter Haut, scharz gefärbt und mit 20 cm hohen Absätzen. Und hier und da mal ein Normalo – Menschen wie mein Vater, der interessiert, aber auch etwas verloren durch dieses bunte Durcheinander der Berliner Welt spazierte.

Dieses Spektakel wollte ich mir mit Superveda nicht entgehen lassen und war mit einem eigenen Stand vor Ort. Meine schöne, blonde Mitarbeiterin Sarah und ich waren nonstop im Gespräch mit Interessenten. Wenig überraschenderweise waren die meisten unserer Gesprächspartner Frauen, die sich zuerst von dem Design der Superveda-Verpackungen und dann vor allem für das Pretty Me und das Slim Me interessierten und mutig alle Sorten probierten. Obwohl wir keinerlei Süßstoffe oder Fruchtpulver verwenden, war niemand dabei, dem der Geschmack der Mischungen nicht zusagte.

Pretty Me ist die ayurvedischste Mischung und enthält Zutaten, die für eine reine, strahlende Haut, feste Fingernägel und glänzende Haare sorgen. Das enthaltene Shatavari wird in Indien Frauen in der Schwangerschaft verschrieben, weil es die Zellteilung und Zellregenerierung anregt. Das ist aber auch wichtig für Haut, Haare und Nägel. Damit der Körper sich auch wirklich dieser Baustellen annehmen kann, ist Pretty Me stark entzündungshemmend. Gibt es wichtigere Baustellen im Körper, wie z.B. Entzündungen, kümmert er sich nämlich erstmal um diese statt sich neuer, schöner Zellen zu widmen. Und damit die Schönheit auch erhalten bleibt, ist Pretty Me super reich an Antioxidantien, die freie Radikale aus der Umwelt und aus Stoffwechselprozessen abwehren.

Slim Me war aber in Anbetracht der bald anstehenden Frühlings- und Sommermode auch sehr gefragt. Diese Mischung bringt den Darm ins Gleichgewicht und regt den Stoffwechsel an. Da wir die kleinen Nährstoffe, Mikronährstoffe genannt, wie Vitamine, Mineralien etc. größtenteils über den Darm aufnehmen, sollte man sich diesem Organ intensiv widmen. Slim Me reinigt den Darm, heilt Entzündungen an den Darmzotten und regt die Produktion gesunder Darmbakterien an. Zusätzlich enthält es noch stoffwechselankurbelnde und hungerstillende Zutaten.

Man kann schon eine ganze Menge über die richtige Ernährung erreichen, aber wenn man langfristig gesund und glücklich sein möchte, gehört noch einiges mehr dazu. Motivation, Bewegung, Entspannung, Selbstliebe und ein positives soziales Leben sind mindestens ebenso wichtig. Wer nach einem solch positiven Gleichgewicht dieser Elemente in seinem Leben strebt, ist herzlich zu den demnächst anstehenden Workshops eingeladen. Mehr Infos dazu folgen in Kürze…

Stay tuned! Küsschen, Shaheen